TJ_HSE_HP

Hochschulentwicklung on Tour: Mission Lehre hoch n-Kolleg

Heute mal ein Live-Reisebericht von hochschulentwicklung.ch aus Berlin auf Mission Lehre hoch n-Kolleg. Seit Februar sind wir auch in die Begleitforschung des fachdidaktischen Programmteils von Lehre hoch n, dem Kolleg „MathIng“ involviert. Dabei trafen sich sechs Teams aus verschiedenen Hochschulen in Deutschland und Österreich, um Konzepte zur Verbesserung der Mathematikkompetenzen von Studienanfängern/-innen in der Ingenieursausbildung auszutauschen und weiterzuentwickeln.

111

Im Rahmen der Begleitforschung stehen nun Vor-Ort Besuche an den sechst Hochschulstandorten – Aachen, Berlin, Bochum, Hamburg, Wolfenbüttel und Wien – an. Allen Projekten gemein ist, dass sie sich zum Ziel gesetzt haben, die Erfolgsquoten in den mathematischen Grundlagenveranstaltungen verschiedener ingenieurswissenschaftlicher Studiengänge zu erhöhen. Letztlich wollen sie damit auch einen Beitrag zur Verringerung der Abbrecherquoten in den Ingenieurswissenschaften insgesamt leisten. Nachdem letzte Woche das Projekt „Themenwochen zur Verknüpfung von Mathematik, Elektrotechnik und Physik“ der HAW Hamburg auf dem Reiseplan stand, berichte ich heute live aus Berlin. Beim Besuch von Dr. Katherine Roegner an der TU Berlin ging es heute um das Projekt Uni Plus, das Studienanfänger/-innen mit multimedial aufbereiteten Lernmaterialien und Tutorienkonzepten bei der Bewältigung der Mathematikveranstaltungen unterstützt. Warum der Aufwand der Vor-Ort-Besuche? Der Begleitforschung geht es nicht nur darum, die Konzepte und deren Weiterentwicklung im Rahmen des Kollegs nachzuvollziehen. Vielmehr soll ganz bewusst die Genese der einzelnen Projekte an ihren jeweiligen Hochschulen in den Blick genommen werden. Dazu gehören insbesondere hemmende und förderliche Rahmenbedingungen, institutionelle Konstellationen und „Critical Incidents“. Die Besuche helfen, ein vertieftes Verständnis dieser Konstellationen vor Ort zu entwickeln. Daneben ist es natürlich unglaublich spannend, Einblick in so viele unterschiedliche Hochschulen und Projekte zu bekommen – nicht zuletzte in einer Disziplin, die doch recht weit von der eigenen entfernt liegt. Und morgen geht’s  weiter nach Bochum.

IMG_20140519_165043

An der TU Berlin gibt es sogar ein Fest der Mathematik

IMG_20140519_215809

Und dann noch etwas Sightseeing am Abend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*